Screenguide KiCamp

München
Mittwoch
11.10.2017

Teilnahme kostenlos

Jetzt anmelden

Screenguide #KiCamp

Künstliche Intelligenz ist auch mal ein Barcamp Wert, haben wir uns gedacht, nachdem es bereits FoodCamps, IoT-Camps und PMCamps gibt. Warum nicht ein KiCamp, allein, weil es eines der spannendsten Zukunftsthemen ist, die es derzeit gibt. Künstliche Intelligenz wird unseren Alltag, unsere Arbeit und unsere Freizeit schleichend aber nachhaltig verändern, so dass viele Forscher und Philosophen sich schon fragen: Wann werden die Maschinen dem Menschen überlegen sein und die Kontrolle übernehmen?

Noch kontrollieren wir die künstlichen Intelligenzen. Die Berater von McKinsey sehen ein enormes Wachstumspotential in der KI: Bis 2030 könnte mit KI das deutsche BIP um 4 Prozent höher liegen als ohne – ein enormer volkswirtschaftlicher Gewinn. So steht es in der Studie „Smartening up with Artificial Intelligence (AI) – What’s in it for Germany and its Industrial Sector?“

Wir laden alle Menschen ein, über dieses und andere KI-Thema mit uns zu diskutieren. Wir sprechen an: KI-Forscher, KI-Startups, KI-Denker, KI-Geldgeber, KI-Geldnehmer, KI-Sicherheitsexperten und natürlich auch KI-interessierte Laien. Jeder Teilnehmer soll mit neuen Visionen und Ideen nach Hause gehen, er soll gesehen haben, wie andere es machen, und er soll neue spannende Kontakte geknüpft haben.

Und wir hoffen natürlich auf viele Teilnehmer, die selbst ein Projekt, eine neue Theorie oder eine Zukunftsfrage vorstellen und mit anderen diskutieren möchten, so wie es bei einem Barcamp üblich ist.

Wir bitten um Voranmeldung über Eventbrite, die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Was ist ein Barcamp?

Ein Barcamp ist eine Konferenz mit offenem Themenplan. Das heißt, jeder der etwas beitragen möchte, schlägt in der Einführungsrunde sein Thema vor. Gemeinsam wird dann der Ablauf und die Raumvergabe beschlossen und an einer Session-Wand ein Ablaufplan erstellt. Wir haben fünf Sessionrunden und drei Räume, sodass insgesamt 15 Veranstaltungen zusammenkommen. Auch Barcamp-Neulinge sind herzlich willkommen. Wie der Ablauf funktioniert, lernt man zu Beginn der Einführungs-Session. Jeder Teilnehmer ist herzlich eingeladen, selbst eine Session zu leiten. Das kann als Vortrag oder auch nur als Moderation einer spontanen Diskussion sein.

Location

Das KiCamp findet am 11. Oktober 2017 in München im Hauptgebäude von Microsoft statt.

Die Adresse ist Walter-Gropius-Straße 5, 80807 München. Anreise am besten per U-Bahn: U6 Haltestelle Nordfriedhof. Von dort sind es fünf Minuten zu Fuß.

Zeitplan

9:00
Frühstück
9:30
Einführung und Session-Planung
10:30
Sessions I
11:30
Sessions II
12:30
Mittagspause
14:00
Sessions III
15:00
Sessions IV
16:00
Sessions V
17:00
Ausklangsession an der Bar
19:00
Ende der Veranstaltung

Es erwarten Dich spannende Vorträge, heiße Diskussion und interessante Experten rund um das Thema Künstliche Intelligenz in der Praxis.

FAQ

Kann ich selbst etwas anbieten?
Ja, das ist sogar erwünscht. Jeder Teilnehmer kann eine Session leiten, das heißt einen Vortrag halten oder einfach nur spontan eine Diskussion zu einem Thema moderieren. Dazu muss er selbst kein Experte sein.
Wie komme ich zum Event?
Die Adresse ist Walter-Gropius-Straße 5, 80807 München im Hauptgebäude von Microsoft. Anreise am besten per U-Bahn: U6 Haltestelle Nordfriedhof. Von dort sind es fünf Minuten zu Fuß.
Gibt es Parkplätze?
Nein, bitte mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen: U6 Haltestelle Nordfriedhof. Von dort sind es fünf Minuten zu Fuß.
Gibt es etwas zu essen?
Ja, es gibt Frühstück, Mittagessen und abends eine kleine Veranstaltung zum Ausklang.
Und was ist mit der Bar?
Barcamp hat (leider) erstmal nichts mit Bar und Longdrinks zu tun, sondern kommt von „Foo“ und „Bar“, also variablen Variablen in Programmier- und Geek-Sprachen. Man könnte auch „Dingsbums“ sagen. Bei unserem Ki-Dingsbums-Camp gibt es aber auch eine Bar mit Getränken. Siehe im Zeitplan „Ausklangsession“.
Was kostet das?
Nix.
Ich habe noch weitere Fragen!
Meld Dich bitte bei Sabine Steinbach,
ssteinbach [at] wekanet [dot] de