Neos CMS: Alles neu mit React

von Bastian Heist | Screenguide #39, Technologie

„Complete rewrites are toxic. From a product owner’s view, it’s a complete no go.” Solch deutliche Ablehnung erfuhr der Vorschlag einer Neuimplementierung der Benutzeroberfläche des Content-Management-Systems Neos mit React in der Community. Zwei Jahre später ist der Rewrite fertig und ein Vorzeige-Feature von Neos 4.0.

Desktop-Rechner, auf dem das CMS Neos läuft 
 

Bastian Heist

ist Software-Architekt und Trainer bei Sandstorm Media. Hier entwickelt er individuelle Webapps – am liebsten mit Neos und React. Als Mitglied des Neos Core Teams kümmert er sich um Kommunikation und Marketing. Daneben schreibt und spricht er über moderne Webtechnologien und ist vermutlich gerade unterwegs zum nächsten Meetup.

Twitter: @beheist

Neuen Kommentar hinzufügen