CSS-Grids

von Jens Grochtdreis | Screenguide #38, Webentwicklung

Erst seit Kurzem gibt es mit Flexbox ein erstes echtes Layoutmodul in CSS. Bislang behalfen sich Webworker mit Techniken, die für Seitenlayouts nur bedingt geeignet und nie gedacht waren. Mit CSS-Grids wird nun sogar die zweite Layouttechnik von allen modernen Browsern unterstützt.

Dynamisches Muster von farbigen Rechtecken 
 

Jens Grochtdreis

ist freier Webentwickler sowie Berater und arbeitet seit 1999 im und fürs Netz [grochtdreis.de]. Er ist dabei auf moderne Frontendentwicklung und Responsive Webdesign spezialisiert. Vor seiner Selbständigkeit (2009) arbeitete er 10 Jahre in Agenturen, unter anderem für eine große deutsche Bank und einen großen Telekommunikationsanbieter.

Twitter: @Flocke

Neuen Kommentar hinzufügen