Die Screenguide wurde im Sommer 2018 eingestellt. Die Nummer 39 ist die letzte Ausgabe. Wir danken allen Lesern, die uns die letzten Jahre treu begleitet haben. Wer sich weiterhin für Computer und Technik interessiert, wird beim PC Magazin fündig.

Icon-Fonts im Web

von Karin Wehle | Screenguide #16, Kreation

Ob Warenkorb, RSS-Feed-Button oder Drucken-Funktion: Piktogramme sind die eleganteste Art, komplexe Funktionen und Inhalte auf kleinstem Raum darzustellen. Schade nur, wenn das sorgfältig erstellte Icon auf größeren hochauflösenden Displays plötzlich unscharf und verschwommen ist. Abhilfe schaffen die neuen Iconfont-Techniken: Sie sorgen nicht nur für gestochen scharfe Darstellung bei beliebiger Vergrößerung, sondern ersparen dem Webdesigner sogar einiges an Arbeit. Und mit den hier vorgestellten Tools sind sie im Handumdrehen erstellt.

 
Karin Wehle 

Karin Wehle

, Dipl.-Designerin für interaktive Medien, beschäftigt sich mit ihrer Firma netmint hauptsächlich mit der Konzeption und Gestaltung von Webseiten [netzminze.de]. Neben dem klassischen Screendesign liegt ihr Schwerpunkt auf Informationsarchitektur, Flexibilität und Usability sowie Barrierefreiheit und Webstandards.

Neuen Kommentar hinzufügen