Kleine Ärgernisse

von Nicolai Schwarz | Screenguide #32, Kreation

Wer täglich im Web unterwegs ist, stolpert regelmäßig über verschiedene Elemente, die einfach nur nerven. Besonders schlimm wird es, wenn sich die gleichen Ärgernisse immer wiederholen. Sie könnten schlicht wegklicken, den Urheber freundlich auf das Problem hinweisen – oder aber Sie flüchten sich in ein kleines Rant.

Junge mit Brille, der erschrocken auf seinen Laptop schaut 
Nicolai Schwarz 

Nicolai Schwarz

kümmert sich am liebsten um guten Content. So auch bei der Screenguide. Wenn er dort nicht gerade Inhalte auf Herz und Nieren prüft, arbeitet er als selbstständiger Designer und Webentwickler, hauptsächlich in Drupal-Projekten.

Twitter: @textformer

Kommentare

Nicolai Schwarz
am 19.09.2016 - 23:49

Weil es schon aufkam: Ich habe im Artikel nur einen Satz auf Minuszeichen und Gedankenstrich verwendet. Wer es genauer wissen will, kann sich mit diesen Strichen beschäftigen: Halbgeviertstrich, Gedankenstrich, Bis-Strich, Streckenstrich, Minuszeichen, Viertelgeviertstrich, Geviertstrich, Doppelgeviertstrich und Bindestrich-Minus. Ich will nur darauf hinaus: Ein Minuszeichen oder ein Bindestrich sind keine Gedankenstriche (Halbgeviertstrich).

Neuen Kommentar schreiben