Pfefferles Open Web

von Matthias Pfefferle | Screenguide #31, Technologie

Die IETF und das W3C sind in die Jahre gekommen, ihre Standardisierungsprozesse wirken träge und bürokratisch. Spezifikationen werden unnötig aufgebläht oder haben oft wenig Bezug zu realen Anwendungsfällen. Das geht sogar so weit, dass sich Browserhersteller bewusst über das W3C stellen, um HTML5 weiterzuentwickeln.

Pfefferschote 
Matthias Pfefferle 

Matthias Pfefferle

ist Webentwickler, beschäftigt sich seit vielen Jahren mit offenen Standards wie OpenID, OStatus oder Microformats und versucht, mit seiner Kolumne und seinem Weblog das Thema speziell in Deutschland voranzutreiben.

Twitter: @pfefferle

Neuen Kommentar schreiben