MySQL-Alternativen

von Peter Schnoor | Screenguide #28, Technologie

Webentwickler arbeiten oft mit Content-Management-Systemen. Als Datenbank kommt dabei vorwiegend MySQL zum Einsatz. Es gibt allerdings interessante Alternativen zu dieser Datenbank, die Sie – abhängig von Ihren Anforderungen – in Betracht ziehen sollten.

Logos der Datenbanken aus dem Artikel: SQLite, Maria DB, Percona, PostgreSQL, Oracle 
Peter Schnoor 

Peter Schnoor

ist Informatiker und arbeitet als selbstständiger IT-Berater und Dozent. Seine Schwerpunkte liegen im Bereich der Programmierung von Datenbanken und IT-Training. Als freier Redakteur schreibt er für große Fachverlage. Wenn er dann noch etwas Zeit hat, publiziert er Fachbücher [ps-beratung.de].

Twitter: @PeterSchnoor

Kommentare

Mario Rimann
am 07.10.2015 - 10:41

In der blauen Box auf Seiter 87 hat sich meiner Meinung nach ein Fehler eingeschlichen: Neos läuft sehr wohl mit MariaDB und man ist nicht wie geschrieben ausschliesslich auf MySQL eingeschränkt, siehe http://neos.readthedocs.org/en/latest/GettingStarted/Installation.html

Zitat: A Database (Mysql and MariaDB are preferred but any Database supported by Doctrine DBAL should work).

Neuen Kommentar schreiben