Titelbild Screenguide 28

Screenguide #28: Großer CMS-Vergleich

Von Experten für Experten: Screenguide ist das Fachmagazin für alle, die sich professionell mit Webdesign beschäftigen. Renommierte Redakteure geben praxisnahe Tipps zu Themen wie E-Business, Webentwicklung, Kreation und neueste Technologietrends. Screenguide – 4x jährlich geballtes Profi-Wissen.

In unserer Titelgeschichte hat sich Gernot Schulmeister die Zeit genommen, gleich sechs Content-Management-Systeme umfangreich zu testen: Drupal, Contao, Joomla!, WordPress, TYPO3 und Neos.

Zusätzlich zu diesen CMS stellen wir Ihnen neue Features in MODX Revolution und Alternativen zur Standard-Datenbank MySQL vor. Außerdem beschäftigen wir uns mit der Frage, wie sicher Passwort-Manager sind. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Webseiten mit Critical CSS optimieren. Es geht um neue Funktionen in Photoshop und Dreamweaver sowie Tools fürs Prototyping. Und wir schauen, was der neue Browser Microsoft Edge bei seinem Debüt zu bieten hat.

  •  

    Hammer und Nägel

    von Nicolai Schwarz

    „Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.” Der bekannte Spruch trifft insbesondere auf Webworker und Agenturen zu, die sich auf ein einzelnes Content-Management-System spezialisiert haben. 

  • Hashtag # in einer Sprechblase 

    #Hashtags

    von Achim Hepp

    Hashtags tauchen immer öfter in Werbekampagnen auf und werden damit auch in der breiten Öffentlichkeit bekannter. Leider werden sie oft jedoch stiefmütterlich sowohl in Online- als auch in Offlinekampagnen behandelt, ab und zu sogar falsch und unsinnig. 

  • Screenshot der Notiz-Funktion von Microsoft Edge 

    Microsoft Edge

    von Nicolai Schwarz

    Der neue Standardbrowser in Windows 10 heißt: Microsoft Edge. Er soll schneller, effizienter und personalisierbarer sein – und vor allem den unbeliebten Internet Explorer ablösen.

  • Frau mit einem Post-it auf der Stirn. Auf dem Post-it ist eine Sanduhr zu sehen. 

    Produktiver arbeiten

    von Nicolai Schwarz

    Wenn Sie nach acht Stunden im Büro das Gefühl haben, nichts wirklich geschafft zu haben, können Sie sich von ein paar Studien inspirieren lassen, um Ihr Arbeitsleben produktiver zu gestalten.

  • Illustration: Ticket mit der Aufschrift »AAA - Access All Areas« 

    Barrierearm?

    von Kerstin Probiesch

    Komplett barrierefrei sind gerade große Websites wohl nie. Es kann immer Leute geben, die eine Site nur eingeschränkt nutzen können. Deshalb taucht häufiger der Begriff „barrierearm” auf. Doch der schafft neue Probleme.

  • Logo Adobe Creative Cloud 

    Neue Features in Adobe CC

    von Filipe Pereira Martins und Anna Kobylinska

    Mit der Aktualisierung auf das Release 2015 der Creative Cloud erhält Adobes umfassende Werkzeugsammlung sowohl einige praxisnahe als auch zum Teil unerwartete neue Features, vor allem für Photoshop und Dreamweaver.

  •  

    Silbentrennung per CSS

    von Stephan Heller

    Die CSS3-Eigenschaft hyphens revolutioniert sicher nicht das Internet, gehört aber zu den netten kleinen Helferlein. Optionale Trennungsstellen müssen Sie so nicht mehr aufwendig in HTML erfassen, sie lassen sich jetzt elegant über CSS steuern.

  • Illustration: responsive Design auf Desktop, Laptop, Tablet, Smartphone 

    Prototyping-Tools im Test

    von Markus Werner

    Um Ideen für neue Websites und Apps zu präsentieren, lohnt es sich selten, gleich mit der Programmierung zu beginnen. Verschiedene Prototyping-Tools erlauben Ihnen, mit deutlich weniger Aufwand das Aussehen und die Interaktionen zu demonstrieren. Dazu zählen auch Weld.io, Marvel App und InVision: drei sehr spannende Prototyping-Werkzeuge.

  • Illustartion: <html> mit Roboter 

    Tooltipps für Grafiken

    von Jan Hellbusch

    Über das title-Attribut können Sie einem Bild zusätzliche Informationen mitgeben. So sieht ein Nutzer etwa die Copyright-Angaben, wenn er mit der Maus über dem Bild hovert. Dabei vergessen die meisten Webworker, dass diese Tooltips erst einmal nicht barrierefrei sind.

  • Logos der Content-Management-Systeme aus dem Artikel 

    Der große CMS-Vergleich

    von Gernot Schulmeister

    Das richtige Content-Management-System zu finden, kann eine umfangreiche Aufgabe werden. Meist schauen sich Webworker zwei, drei bekannte Systeme an und entscheiden sich für eines. In diesem Vergleich geht es um gleich sechs populäre Open-Source-Systeme, mit denen jeweils das gleiche Beispiel-Projekt umgesetzt wird.

  • Logos der Content-Management-Systeme aus dem Artikel 

    5 Stimmen zum CMS-Vergleich

    Als Ergänzung zum CMS-Vergleich schreiben fünf Experten über ihre Content-Management-Systeme.

  • Illustration: Tablet mit Ladebalken 

    Critical CSS

    von David Maciejewski

    Wenn Sie Ihre Website nach dem Maßstab des Google PageSpeed performance-optimieren, stolpern Sie irgendwann über Empfehlungen, CSS in Teilen inline in Ihren Quelltext einzufügen. Bis vor einiger Zeit war das ein No-Go. Heute nennt es sich Critical CSS und bietet durchaus Vorteile.

  • Junger Mann der erstaunt in seinen Bildschirm schaut (und durch den Bildschirm den Leser anschaut) 

    Bizarres aus der Welt der Webstandards

    von Peter Kröner

    Ausnahmen bestätigen die Regel – und nirgendwo enthalten Regeln so viele Ausnahmen wie im Bereich der Webtechnologien. Manchmal gibt es Ausnahmen, weil Browserprogrammierern Fehler unterlaufen, oft sind sie jedoch hochoffizieller Teil des Webstandard-Regelwerks.

  • MODX Revolution 2.4 

    MODX Revolution 2.4

    von Oliver Haase-Lobinger

    Mit MODX Revolution haben Sie jederzeit die volle Kontrolle über Ihren Code. Das Content-Management-System bzw. Framework für Perfektionisten ist kürzlich in der Version 2.4 erschienen.

  • Illustration: Dieb, der Passwörter von einem Bildschirm absaugt 

    Wohin mit den Passwörtern?

    von Jan Kaden

    Bei all den vielen Login-Daten für Shops, soziale Netzwerke und Websites fällt es schwer, den Überblick zu behalten. Sollten Sie Ihre Passwörter besser in der Cloud speichern oder doch lieber auf dem PC daheim? Bieten Online-Passwortmanager wie LastPass oder my1login genügend Sicherheit?

  • Logos der Datenbanken aus dem Artikel: SQLite, Maria DB, Percona, PostgreSQL, Oracle 

    MySQL-Alternativen

    von Peter Schnoor

    Webentwickler arbeiten oft mit Content-Management-Systemen. Als Datenbank kommt dabei vorwiegend MySQL zum Einsatz. Es gibt allerdings interessante Alternativen zu dieser Datenbank, die Sie – abhängig von Ihren Anforderungen – in Betracht ziehen sollten.

  • Logo Working Draft 

    Working Draft

    von Stefan Baumgartner

    Mit unterschiedlichen Bildschirmgrößen können Webworker mittlerweile umgehen. Unterschiedliche Verbindungsgeschwindigkeiten allerdings bereiten nicht nur Entwicklern Kopfschmerzen, sondern sorgen auch für Frust bei Besuchern. Denn die wollen schnelle Webseiten. Doch der Weg dorthin ist nicht unbedingt einfach.

  • Pfefferschote 

    Pfefferles Open Web

    von Matthias Pfefferle

    Seit mehr als sechs Jahren schreibe ich über aktuelle Open-Web-Entwicklungen. Im Rückblick auf vergangene Artikel zeigt sich erschreckend deutlich, wie wenig Relevanz viele ältere Themen noch haben. Kein Mensch interessiert sich heutzutage für DataPortability oder DiSO. Dennoch bin ich davon überzeugt, dass die IndieWeb-Bewegung Bestand haben wird.

  • Gesetztes Wort: Inkompetnt mit zusätzlichem e über der richtigen Position 

    Inkompetent

    von Nicolai Schwarz

    Kundengespräche sind eine Kunst für sich. Da gilt es, einen klaren Kopf zu behalten. Das falsche Wort zur falschen Zeit kann manchmal nicht nur ungeschickt sein, sondern geradezu… inkompetent.